CAPTN

Autonome Fähre in Kiel: Der Kapitän bleibt vorerst an Bord